“NFP online lernen” – So finde ich den Onlinekurs

“NFP online lernen” – So finde ich den Onlinekurs

13. November 2020 0 Von Marina

(*Dieser Artikel enthält Affilate-Links)

… und eine Überraschung für dich am Ende des Beitrags.

Seit ungefähr 4 Jahren verhüte ich nun mit NFP (Natürliche Familienplanung) und bin großer Fan. Es ist für mich einfach die beste Art der Verhütung, die mit so vielen Vorteilen einhergeht.

Und trotz meiner Erfahrung war ich absolut neugierig auf den “NFP-Onlinekurs” von Isabel Morelli. Mal ganz davon abgesehen, dass ich mir genauso einen Kurs gewünscht hätte, als ich mit NFP begonnen haben….


Ich habe mir NFP anhand von Literatur selbst angeeignet. Nun wollte ich aber wissen, wie die Vermittlung der Regeln in einem Onlinekurs umgesetzt ist. Außerdem war für mich eine gute Gelegenheit, mein Wissen über das Regelwerk noch einmal aufzufrischen und zu kontrollieren.

Aufbau des Kurses

Der Kurs ist wie bereits gesagt ein Onlinekurs.
Da die Videos alle im Vorfeld aufgenommen wurden, war ich also vollkommen unabhängig und konnte frei entscheiden wann und wo ich sie ansehe. So habe ich mal einen Tag etwas mehr und an einem anderen Tag etwas weniger geschaut. Ganz in meinem eigenen Tempo.

Der Kurs ist in 6 Module unterteilt.
Jedes Modul besteht auf mehreren Lektionen, also Videos, die aufeinander aufbauen.
Zu den jeweiligen Modulen stehen auch immer PDF´s zum Download bereit, in denen die wichtigsten Informationen des Moduls noch einmal zusammengefasst sind.

Wie bereits erwähnt, bauen die Module aufeinander auf, sodass man NFP Schritt für Schritt erklärt bekommt, was meiner Meinung nach wirklich gut gelungen ist.

Modul 1

In diesem Modul geht es zunächst um die “Basics”. Isabel erklärt, auf ihre wunderbare Art, die Definition von NFP, geht auf die Sicherheit ein (und ja, NFP ist tatsächlich sicher!) und erklärt ausführlich, worauf es beim wichtigsten Tool für NFP ankommt… Dem Thermometer.

Modul 2

Das folgende Modul dreht sich dann um den Zyklus, also die anatomischen und biologischen Grundlagen, die jede Frau über sich (egal ob sie NFP anwenden möchte oder nicht) wissen sollte.
Gut gefallen hat mir, dass Isabel hier auch noch mal die oft verwirrenden Begrifflichkeiten “Zyklusphase” & “Zyklushälfte” eingeht.

Modul 3

Ab hier geht es mit der Methode NFP “richtig” los.
Hier erklät Isabel ganz ausführlich die Parameter im Zyklus.
Also wie die Basaltemperatur gemessen wird, wie genau man seinen Zervixschleim beobachtet und wie es mit dem Abtasten des Muttermundes funktioniert. Sie gibt einem, vor allem was das Abtasten des Muttermundes angeht, den ein oder anderen sehr hilfreichen Tipp mit auf den Weg.
Außerdem lernt man, was Störfaktoren sind und welchen Einfluss sie auf die Parameter haben.
Einige werden sich an dieser Stelle bestimmt fragen, warum ich “die Parameter”, also eine Mehrzahl, nenne…
Und das war in diesem Onlinekurs auch einer meiner “Aha”-Effekte. Nicht nur die Basaltemperatur unterliegt Störfaktoren, sondern auch der Zervixschleim.
In diesem Modul lernt man außerdem, wie die verschiedenen Parameter in das Zyklusblatt eingetragen werden.

Modul 4

In diesem Modul geht´s dann ran an die Regeln.
Diese klingen in der “Standardliteratur” oft kompliziert und verunsichern einen eher, als dass sie eindeutig sind. So ging es mir zumindest am Anfang.
Wie schon gesagt… So einen Kurs hätte ich mir in meiner Anfangszeit mit NFP gewünscht. Isabel erklärt die Grund- und Ausnahmeregeln so großartig, dass keine Fragen offenbleiben.

Anhand von vielen Zyklusbeispielen führt sie einen ganz kleinschrittig an die richtige Auswertung heran.

Modul 5

Im vorletzten Modul wird abschließend genau beschrieben, wie man seine unfruchtbare Zeit nach dem Eisprung und am Zyklusanfang bestimmt.
Isabel erklärt, wie man mit NFP eine Schwangerschaft vermeidet oder plant, denn NFP kann, großartigerweise, für beide Situationen genutzt werden.
Außerdem geht sie in diesem Modul auf die “Post-Pill-Regeln” ein, also auf den Sonderfall der Auswertung nach Absetzen der Pille.

Nach diesen 5 Modulen hat man also das gesamte Wissen, rund um NFP, sodass man die Methode sicher anwenden kann.

Modul 6

Das letzte Modul beinhaltet Bonusmaterial.
Hier erzählt Isabel nochmal wissenswertes über die zusätzliche Verhütung (Kondom und Diaphragma) innerhalb der fruchtbaren Zeit und die Anwendung von Zyklusapps.

Wie du also liest, ein wirklich umfangreicher Kurs, indem du all das Wissen vermittelt bekommst, welches man zur sicheren Anwendung von NFP benötigt.

Mein Fazit

Sicher hast du schon an der ein oder anderen Stelle geahnt, dass mir der Kurs wirklich, wirklich gut gefallen hat.
Meiner Meinung nach hat Isabel da eine große Marktlücke gefunden (die Idee hätte ich auch gerne gehabt) und erfolgreich geschlossen.

Herzblut und viel Liebe

Die Videos sind, obwohl vor allem das Regelwerk stellenweise sehr trocken sein kann, mit viel Herzblut und Liebe aufgenommen und Isabel erklärt alles auf eine tolle Art und Weise, sodass es zu keinem Zeitpunkt langweilig oder unverständlich wird (und das obwohl das alles für mich eine Wiederholung war, da ich Regeln und alles weitere bereits wusste und NFP schon seit mehreren Jahren anwende).
Hier und da habe ich auch noch was dazu gelernt und hatte einige “Aha-Momente”.

Was mir besonders gut gefallen hat ist, dass der Kurs über eine Art “Kontrollmechanismus” verfügt. Diesen finde ich insbesondere für NFP-Einsteigerinnen extrem wichtig. Man kann das nächste Modul erst beginnen, wenn man sein erlerntes Wissen in einem Quiz, am Ende jedes Moduls, unter Beweis gestellt hat.
So kann man wirklich sicher gehen, alles Wichtige verstanden zu haben.
Also eine wirklich großartige Idee, sodass hier wirklich auf Nummer sicher gegangen wird.

In den PDF´s, welche man in jedem Modul runterladen kann, sind Gold wert. Hier sind alle wichtigen Informationen noch einmal schriftlich zusammengefasst, sodass man bei Bedarf nochmal schnell einen Blick drauf werfen kann.
Neben den zusammengefassten Informationen sind auch immer wieder Übungszyklen dabei, welche man eigenständig auswerten soll. Die Lösung erfolgt dann in einem separaten PDF, sodass auch hier die Chance zu schummeln minimiert wird.
Aber ganz ehrlich… Schummeln sollte hier in keinerlei Hinsicht in irgendjemandes Interesse liegen, denn wenn das erlernte Wissen nicht sitzt und man die Regeln nicht richtig anwenden kann, erwartet dich in 9 Monaten die Überraschung. 😉

Alles in allem also, ein wirklich großartiger Kurs, der sich für jede Frau lohnt, die ihren Zyklus besser kennen und verstehen lernen und NFP zur Verhütung oder für den Kinderwunsch nutzen möchte.
Eine ganz klare Empfehlung also von mir!

Und nun… Die angekündigte Überraschung!

Da mir der Kurs so gut gefallen hat und ich so vielen Frauen, wie nur möglich, NFP näherbringen möchte, habe ich Isabel nach einem Rabattcode für dich gefragt… Und hier ist er:

Mit dem Code “MARINAB10” bekommst du 10% Rabatt auf den Onlinekurs von NFP online lernen

Dieser Code ist Gültig bis 31.12.2020

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Kurs und eine tolle Zeit beim Kennenlernen deines Zyklus mit NFP! 💜